Gottesdienste für Kinder

Die KiGo-Teamer

Im Kindergottesdienst sind Kinder zwischen drei und zwölf Jahren willkommen, um gemeinsam die biblischen Geschichten kennen zu lernen und mit allen Sinnen zu erfahren. Er findet in der Regel einmal im Monat, sonntags um 11.15 Uhr statt.

Die Gottesdienste für die Jüngsten möchten den Glauben der Kinder stärken und ihr Heranwachsen begleiten und gestalten. Die Kinder lernen sich selbst in Beziehung zu Gott kennen und erfahren, wie sie ihren Glauben ausdrücken können. Dazu gehören:

  • Worte und Gesten für das Beten zu Gott suchen und finden
  • zur christlichen Erzählgemeinschaft gehören
  • das Leben und die Welt mit Hilfe biblischer Geschichten deuten
  • mit Ritualen Übergänge gestalten und erleichtern
  • Gemeinschaft, Lebensfreude und Lebenserneuerung feiern
  • Gottesbeziehung und Gottesverständnis ausbilden und mitwachsen lassen
  • religiöse Grunderfahrungen körperlich-sinnlich aufnehmen.

Leitung der Kindergottesdienste

Angeboten werden die Gottesdienste für die Kinder von einem Team ehrenamtlicher KiGo-MitarbeiterInnen zusammen mit Pfarrerin Lüderitz. Ein breitgefächertes Fortbildungsangebot gibt unseren ehren- und hauptamtlichen KiGo-Mitarbeitenden die Möglichkeit, sich zu schulen und neue Ideen zu entwickeln.

Was können Kinder im Kindergottesdienst erwarten?

  • spannende biblische Geschichten
  • über Glaubensfragen sprechen
  • fragen dürfen
  • Antworten bekommen
  • singen
  • kreative Anregungen
  • Bewegung, Spaß und Spiel und
  • tolle Aktionen auf Kindergottesdienst-Freizeiten